Algerien Erdgas aus der Wüste

Das Reggane-Becken in der Sahara gehört zu den heißesten Regionen der Welt – ein geologisch wie logistisch anspruchsvolles Vorhaben, dort zu fördern.

Teilen
Wintershall Dea Algerien Wüste Oase
Wintershall Dea Algerien Wüste Oase
Foto
Wintershall Dea

Der Öl- und Gassektor ist das Rückgrat der algerischen Wirtschaft. Ein Erdgasprojekt in der Sahara soll ihn noch einmal entscheidend voranbringen. Wintershall Dea wirkt an dem geologisch wie logistisch anspruchsvollen Vorhaben mit: Das Unternehmen ist am Projekt Reggane Nord beteiligt. Der Anteil des Unternehmens an den förderbaren Gasreserven liegt bei 50 Millionen Barrel Öläquivalent.

Quickfact Algerien
Quickfact Algerien
Wintershall Dea Karte Algerien
Wintershall Dea Karte Algerien
Wo wir in Algerien aktiv sind

Die Gasfelder des Reggane-Nord-Projekts liegen im Westen des Landes in einer der heißesten Gegenden der Erde – im Reggane-Becken der Sahara. Das Gebiet ist 1.500 Kilometer von der Hauptstadt Algier und genauso weit von der algerischen Mittelmeerküste entfernt. Deutlich kürzer ist die Distanz zur marokkanischen Grenze.

25
Jahre lang soll aus den Feldern im Reggane-Becken Gas gefördert werden.
3
Milliarden US-Dollar werden insgesamt in das Projekt Reggane Nord investiert.
1.800
km2 beträgt die Fläche, über die sich die Gasfelder von Reggane Nord ausbreiten.
Wintershall Dea Produktionsstätte Reggane Nord Algerien
Wintershall Dea Produktionsstätte Reggane Nord Algerien

Alles ist erleuchtet: eine Förderanlage in Reggane Nord.

Foto
Wintershall Dea
Reggane Nord: Erdgas aus der Sahara

Das Reggane-Nord-Projekt umfasst sechs Felder und ist das erste Gasprojekt, das in der vielversprechenden Region in Betrieb genommen wurde: 2015 begannen die Entwicklungsbohrungen, die Gasförderung startete Ende 2017. Wintershall Dea arbeitet im Rahmen eines Konsortiums aktiv an der weiteren Erkundung mit. Dabei ist vor allem die Bohr- und Lagerstättenexpertise des Unternehmens gefragt. Besondere Ansprüche stellt das Projekt auch an die Logistik. Denn die Gasfelder dehnen sich über eine riesige Fläche aus.

Weiterführende Artikel
Wintershall Dea Ägypten Westnildelta
Ägypten

Wachstum am Nil

Wintershall Dea hat in Ägypten große Ziele. Ein wichtiger Baustein ist das Projekt West Nile Delta – eines der größten der Unternehmensgeschichte.

 
Wintershall Dea Bohrturm VAE
Vereinigte Arabische Emirate

Expertise gefragt

Am Golf beteiligt sich Wintershall Dea an der bedeutenden Ghasha-Konzession und bringt dafür jahrzehntelange Erfahrung in der Sauergasförderung mit.