Vertrauen schaffen durch Transparenz

Eine offene Kommunikation schafft Vertrauen. Deshalb setzt Wintershall Dea auf Transparenz in der Nachhaltigkeitsberichterstattung.
Wintershall Dea veröffentlicht ihre nichtfinanziellen Informationen über verschiedene Medien und orientiert sich dabei an internationalen Standards.
Teilen
Wintershall Dea Our Understanding Hero
Wintershall Dea Our Understanding Hero

Wintershall Dea veröffentlicht kontinuierlich Kennzahlen und Informationen zu den wesentlichen Nachhaltigkeitsthemen für das Unternehmen. Dabei orientieren wir uns an international anerkannten Standards der Berichterstattung und ermöglichen es unseren Stakeholdern, die ökologische, ökonomische und soziale Leistung mit denen der anderen zu vergleichen. Zudem identifizieren wir mittels Kennzahlen Verbesserungspotenzial und messen unsere Fortschritte.

Wichtige Nachhaltigkeitskennzahlen

Am 1. Mai 2019 wurden Wintershall und DEA zu Wintershall Dea.

Bei den Nachhaltigkeitskennzahlen für 2018 und 2017 handelt es sich um konsolidierte Daten der beiden ehemaligen Rechtseinheiten Wintershall und DEA. Die Zahlen wurden in den jeweiligen Nachhaltigkeitsberichten veröffentlicht. Die Wintershall-Daten wurden von KMPG im Rahmen der BASF-Berichterstattung überprüft, relevante Kennzahlen der ehemaligen DEA wurden  von PWC im Rahmen des Jahresabschlusses auditiert.

Ökologische Kennzahlen *

Für Wintershall Dea ist Klimaschutz ein zentrales Anliegen und wichtiger Bestandteil der Unternehmensstrategie.

Klima & Energie
Indikator 2018 2017
1. THG direkt, Scope 1 [Mio t] 2,33 2,08
2. THG indirekt, Scope 2 [Mio t] 0,17 0,10
3. Stromverbrauch [Mio GJ] 28,56 25,76
Graphic Performance Low Carbon
Graphic Performance Low Carbon
66% unserer Produktion sind kohlenstoffarme Gase
Ökologische Kennzahlen *

Umweltmanagement bedeutet für Wintershall Dea mehr als nur die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben.

Umwelt
Indikator 2018 2017
1. Volumen der Frischwasserentnahme [Mio m³] 1,27 1,20
2. Anzahl der Ölaustritte > 1 bbl. 3 2
3. Volumen der Stoffaustritte [bbl] 68 24
4. Abfallentsorgung [t] 142.292 184.643
5. Abfall gefährlich [t] 85.925 103.068
6. Abfall nicht gefährlich [t] 56.367 81.575

* Zu den wichtigsten Umweltkennzahlen zählen sowohl eigen operierte als auch nicht operierte Aktivitäten, die Daten basieren auf Wintershall Dea Equity Share. Austritte basieren auf Aktivitäten mit operativer Kontrolle.

Soziale Kennzahlen **

Der Schutz von Menschen hat für Wintershall Dea höchste Priorität.

Arbeitssicherheit 2018
Indikator Gesamt Mitarbeiter Kontraktor
1. Tödliche Unfälle (FAT) 0 0 0
2. Unfall mit > 1 Tag Ausfallzeit (LWDC) 3 1 2
3. Unfallhäufigkeitsrate (LTIF) *** 0,24 0,17 0,31
4. Summe aller Unfallereignisse (TRIC) 39 14 25
5. Häufigkeit der Summe aller Unfälle (TRIR) *** 3,17 2,41 3,85
6. Anzahl Arbeitsstunden 12.309.066 5.813.113 6.495.953
Arbeitssicherheit 2017
Indikator Gesamt Mitarbeiter Kontraktor
1. Tödliche Unfälle (FAT) 0 0 0
2. Unfall mit > 1 Tag Ausfallzeit (LWDC) 8 4 4
3. Unfallhäufigkeitsrate (LTIF) *** 0,62 0,66 0,58
4. Summe aller Unfallereignisse (TRIC) 33 13 22
5. Häufigkeit der Summe aller Unfälle (TRIR) *** 2,54 1,97 3,05
6. Anzahl Arbeitsstunden 12.978.341 6.094.001 6.884.340

** Arbeitssicherheitskennzahlen basieren auf Aktivitäten mit operativer Kontrolle.
*** pro eine Million Arbeitsstunden

Graphic Performance Reporting
Graphic Performance Reporting
Wintershall Dea orientiert sich an internationalen Berichtsstandards

Um den Informationsbedürfnissen unserer Stakeholder gerecht zu werden, orientieren wir uns an internationalen und branchenspezifischen Berichterstattungsstandards, z.B. IPIECA, IOGP. Dadurch sorgt Wintershall Dea auch im internationalen Maßstab für Vergleichbarkeit. Zukünftig streben wir zudem den Ausbau themenbezogener Berichterstattung an, zum Beispiel in Anlehnung an die „Task Force on Climate-related Financial Disclosures“ (TCFD).

Die Global Reporting Initiative ist eine Multistakeholder-Organisation. Sie wurde 1997 mit dem Ziel gegründet, einen Leitfaden für die freiwillige Berichterstattung über ökonomische, ökologische und soziale Aktivitäten von Organisationen und Unternehmen zu entwickeln.

Die Leitlinie der Öl- und Gasindustrie bietet den Mitgliedern ein Instrument, mit denen Unternehmen Struktur und Inhalt ihrer Nachhaltigkeitsberichterstattung gestalten können. Der Fokus liegt dabei auf den relevanten Themen der Öl- und Gasindustrie.

Wintershall Dea Logo ipieca
Wintershall Dea Logo ipieca
Downloads

Wintershall Nachhaltigkeitsbericht 2018

DEA Nachhaltigkeitsbericht 2018/2019

Wintershall Dea Our Understanding Hero
Verantwortung

Unser Ansatz

Unser Bestreben ist es, verantwortungsbewusstes Handeln als integralen Bestandteil in unserer DNA zu verankern.
 
Wintershall Dea Pipeline
Klimaschutz

Versorgung sichern

Wegen des Klimawandels muss der CO2-Ausstoß schnell reduziert werden; gleichzeitig aber steigt der weltweite Energiebedarf. Wir als Wintershall Dea wollen unseren Beitrag dazu leisten, diese Herausforderungen zu meistern.