Wintershall Dea Jahrespressegespräch 2021

Wintershall Dea beendet ein herausforderndes Jahr mit einer starken operativen Leistung im vierten Quartal und für die Zukunft gut aufgestellt. Alle Hintergrundinformationen, Berichte und Medien zum diesjährigen APC.

Bis 2030 will Wintershall Dea klimaneutral werden.

Teilen
Wintershall Dea APC 2021 Members of the Board
Wintershall Dea APC 2021 Members of the Board
Foto
Wintershall Dea/Bernd Schoelzchen

„2020 war ohne jeden Zweifel für alle ein schwieriges Jahr und ich bin stolz darauf, wie Wintershall Dea den Herausforderungen begegnet ist.“ Mit diesen Worten eröffnete Vorstandsvorsitzender Mario Mehren die Jahrespresskonferenz 2021. Corona-bedingt fand das Event rein virtuell statt. Wintershall Dea hat beim Ausbruch der Pandemie früh und entschieden reagiert, um die Sicherheit aller Kolleginnen und Kollegen zu gewährleisten sowie den kontinuierlichen Betrieb unserer Aktivitäten aufrechtzuerhalten. Mit Erfolg: in einem herausfordernden Marktumfeld schließt Wintershall Dea das vergangene Geschäftsjahr mit einer starken operativen Leistung und einer Rekordproduktion von 654.000 Barrel Öläquivalent (BOE) pro Tag im vierten Quartal.

APC 2021 Downloads

2020 Geschäftsbericht

Unternehmensprofil

4. Quartal und Geschäftsjahr 2020: Starke Leistung trotz schwierigen Umfelds

Das Event
Jahrespressegespräch 2021

Beim Jahrespressegespräch von Wintershall Dea präsentierten CEO Mario Mehren und CFO Paul Smith die Zahlen zur Geschäftsentwicklung im vierten Quartal und Geschäftsjahr 2020. Aufgrund der Pandemie fand die Veranstaltung in diesem Jahr in Kassel rein virtuell statt.

Foto
Wintershall Dea
Video des Jahrespressegesprächs 2021
Jahrespressegespräch 2021

Beim Jahrespressegespräch von Wintershall Dea präsentierten CEO Mario Mehren und CFO Paul Smith die Zahlen zur Geschäftsentwicklung im vierten Quartal und Geschäftsjahr 2020. Aufgrund der Pandemie fand die Veranstaltung in diesem Jahr in Kassel rein virtuell statt.

Foto
Wintershall Dea
Für die Zukunft positioniert

Mario Mehren beim Jahrespressegespräch 2021 über ein herausforderndes Jahr, Klimaziele und ein Unternehmen für alle Jahreszeiten.

Wintershall Dea CEO Mario Mehren
Für die Zukunft positioniert

Mario Mehren beim Jahrespressegespräch 2021 über ein herausforderndes Jahr, Klimaziele und ein Unternehmen für alle Jahreszeiten.

Wir haben bewiesen, dass Wintershall Dea robust, flexibel und für die Zukunft gerüstet ist, was diese auch bringen mag. Mit einem kostenoptimierten und stark gasbetonten Portfolio. Und bereit für die Energiewende.“

Mario Mehren
Vorstandsvorsitzender von Wintershall Dea
2020 in pictures

Wintershall Dea is active in 14 countries. Here are some highlights from our global business units.

Ein herausforderndes Jahr

Eindrücke eines Jahres, geprägt von einer globalen Pandemie und einem Team, das die Herausforderung erfolgreich gemeistert hat.

Foto
Wintershall Dea
Ein herausforderndes Jahr: Impressionen 2020
Ein herausforderndes Jahr

Eindrücke eines Jahres, geprägt von einer globalen Pandemie und einem Team, das die Herausforderung erfolgreich gemeistert hat.

Foto
Wintershall Dea
Facts & Figures
Pressekontakt
Wintershall Dea Michael Sasse
Wintershall Dea Michael Sasse
Foto
Wintershall Dea/Ingmar Nolting
Michael
Sasse
SVP Corporate Communications
+49 561 301-3301
+49 561 301-1321